fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren26.05.2021 - 19:49Trauriger Einsatz für die Feuerwehr: “Manchmal ist jedes Wort zu viel”26.05.2021 - 18:21Brand in Arriach: “Alle Tiere konnten gerettet werden”
Aktuell - Villach
Durch den schnelle Einsatz konnte Schlimmeres verhindert werden.
Durch den schnelle Einsatz konnte Schlimmeres verhindert werden. © FF Wernberg

Feuerwehren verhindern größeren Schaden

Kellerbrand in Duel

Wernberg/Duel – Der Brand wurde unter Verwendung von Atemschutz rasch gelöscht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Am vergangenen Donnerstag um 9:23 Uhr wurden die Feuerwehren Wernberg, Damtschach, Föderlach und Velden sowie die PI Velden zu einen Kellerbrand in Duel alarmiert. Aus unbekannter Ursache war im Heizraum eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen.

Unter Atemschutz konnte der Brand rasch gelöscht werden und um Glutnester ausschließen zu können wurde der Lagerraum ausgeräumt und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Somit wurde ein noch größerer Schaden verhindert.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.