Zum Thema:

18.06.2018 - 18:40Beim Ab­biegen Motor­fahrrad ge­streift18.06.2018 - 18:17Neu: Autis­mus-Beratungs­stelle18.06.2018 - 17:12Ausweitung der Unter­stützung für frei­willige Helfer18.06.2018 - 16:25Villacher Juwelier­geschäft bestohlen
Aktuell
Die Polizei brachte die Somalier in das Polizeianhaltezentrum Klagenfurt © fotolia.com

Vier Somalier reisten illegal nach Österreich ein

Unerlaubte Einreise führt zu Festnahme

Villach – Mit gefälschten Dokumenten konnten die Afrikaner nach Österreich gelangen. In Villach endete ihre Reise und sie wurden von der Polizei festgenommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (47 Wörter)

In den Morgenstunden des 13. Augusts konnten in einem Reisezug aus Italien vier somalische Staatsangehörige im Alter zwischen 15 und 30 Jahren aufgegriffen werden. Die Reisenden versuchten mit gefälschten Pässen und gefälschten Aufenthaltstiteln nach Österreich einzureisen. Die Somalier wurden festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden