Zum Thema:

19.06.2018 - 17:57Fahrrad-Diebstahl aus Keller19.06.2018 - 17:33Unfall erforderte Einsatz der FF-Mannen16.06.2018 - 08:15Brutale Diebe erwischt15.06.2018 - 14:39Am „Brennpunkt Bahnhof“ geht es rund
Aktuell
Der Täter attackierte zwei Personen mit einem Pfefferspray © KK

Handtaschenräuber gesucht:

Pfefferspray-Attacke

Velden – Zu einem Raubversuch mit Pfefferspray und einer körperlichen Attacke kam es am Samstag, 13. August. 2016. Zwei Personen wurden verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

In den Abendstunden des 13. August 2016 gingen ein 64-jährige Russe und seine 65-jährige Begleitung durch Velden, als im Bereich der Bahnhofstraße ein bislang unbekannter Täter versuchte der 65 jährigen ihre Handtasche von hinten zu entreißen.

Fahndung blieb ohne Erfolg

Da die beiden Russen sich vehement zur Wehr setzten, wurden sie vom Täter mit Pfefferspray besprüht und in weiterer Folge auch körperlich attackiert. Die Opfer, welche Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich erlitten, wurden mit der Rettung zur weiteren Behandlung in das Klinikum verbracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

Kommentare laden