Zum Thema:

28.11.2016 - 16:07Pensionist unter Baum eingeklemmt28.11.2016 - 12:0192.780 Zigaretten in 7 Tagen25.11.2016 - 09:29Christkindlmarkt in Arnoldstein21.11.2016 - 19:52Grüne Wärme aus Arnoldstein
Leute
Event
Vernissage, Tschelisnig
Die Eröffnung fand durch den Vizebürgermeister Ing. Reinhard Antolitsch statt © Marktgemeinde Arnoldstein / KK

Rustikale Ansichten/Aussichten

Abstrakte Malerei & Installationen

Arnoldstein – Am Donnerstag, dem 11. August 2016, stellte Evelyn Tschelisnig ihre teilweise weitgereisten Werke in der Klosterruine aus.

Bei der gelungenen Vernissage der Künstlerin Evelyn Tschelisnig, einer gebürtigen Arnoldsteinerin, auf der Klosterruine Arnoldstein im Rahmen des Kultursommer IMPETUS 2016 konnte Vizebürgermeister Ing. Reinhard Antolitsch viele Besucher und Freunde der Künstlerin begrüßen. Bei musikalischer Umrahmung mit Enzo Salzano konnten die zahlreiche erschienen Gäste, unter ihnen auch der Riegersdorfer Künstler Alfred Radl, einen wunderschönen Abend erleben.

Altes & Einfaches

Tschelisnigs Arbeiten erstrecken sich von abstrakter Malerei bis hin zu Installationen, wobei einige Materialien aus den 30er Jahren stammen. Durch die rasanten, modernen und gesellschaftlichen Veränderungen versucht sie das Alte und das Einfache nicht vergessen zu  lassen. Manche Werke laden zum Schmunzeln ein!

Die Ausstellung kann bis 8. September 2016 besucht werden.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen