Zum Thema:

02.12.2016 - 14:2724 Stunden non-stop CrossFit02.12.2016 - 13:53Cyber-Mobbing ist nicht cool!02.12.2016 - 13:28„Hier wird die Tradition fortgeführt!“02.12.2016 - 10:48Arbeitsmarktdaten im November
Leute
Die beiden Organisatoren Christopher Scherer (vorne 1.v.l.) und Anja Fugger (vorne 2.v.l.) freuen sich auf eure Teilnahme!
Die beiden Organisatoren Christopher Scherer (vorne 1.v.l.) und Anja Fugger (vorne 2.v.l.) freuen sich auf eure Teilnahme! © Tag der Anerkennung/Facebook

Spaß haben und dabei Gutes tun!

Fußballturnier für den guten Zweck!

Villach – In etwas mehr als einem Monat, am 24. September 2016 findet heuer bereits zum 4. Mal der "Tag der Anerkennung" am Sportplatz in St. Magdalen statt. Der gesamte Erlös dieses Hobby-Fußballturniers kommt einem karitativen Zweck zu Gute und unterstützt Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen.

„Der Grundgedanke dieses Projekts basiert auf der Idee, dass Menschen mit Beeinträchtigungen noch mehr in die Gesellschaft integriert werden und dabei zusammen mit den anderen Besuchern der Veranstaltung die Möglichkeit haben, verschiedene Blaulichtorganisationen besser kennenzulernen.“, teilen die Organisatoren Anja Fugger und Christopher Scherer mit.

Füreinander und Miteinander

Menschen ohne Beeinträchtigungen unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen aktiv durch sportliche „Wettkämpfe“, indem Rund um die Präsentation der Einsatzorganisationen ein Fußballturnier veranstaltet wird, dessen Erlöse an Einrichtungen für Beeinträchtigte weitergegeben werden.

Beeinträchtigte Menschen sollten ohne irgendwelche Probleme in der Gesellschaft aufgenommen werden. „Dies kann aber nur realisiert werden, wenn alle Beteiligten miteinander kommunizieren und aktiv miteinander handeln – genau das ist das Ziel an diesem Projekttag.“, freut sich das junge Organisationsteam.

Die Veranstaltung

Der „Tag der Anerkennung“ findet am 24. September 2016 am Sportplatz in St. Magdalen statt. Nach dem Beginn um 8 Uhr, können die Besucher das Fußballturnier der Hobby-Mannschaften verfolgen und in den Pausen tolle Sachpreise gewinnen.

Abseits des Rasens gibt es für alle die Möglichkeit einige Einsatzorganisationen näher kennenzulernen. Sowohl die Polizei, als auch die Feuerwehr und der Samariterbund werden den ganzen Vormittag über vor Ort sein und euch für eure Fragen zur Verfügung stehen.

Auch für euer leibliches Wohl wird bestens gesorgt!

Das Fußballturnier

Was: Kleinfeld-Fußballturnier
Wann: am 24. September 2016
Wo: Sportplatz St. Magdalen
Treffpunkt: 7 Uhr
Spieler pro Team: 6+1
Nenngeld: 30€ pro Team für den guten Zweck
Anmeldunghttp://anerkennung.4web.at/

Weitere Informationen findet ihr auf Facebook unter „Tag der Anerkennung“ oder online unter http://anerkennung.4web.at/.

Nun seid ihr gefragt! Meldet euer Team für dieses Turnier an und nützt die Möglichkeit Spaß zu haben und zugleich etwas für den guten Zweck zu tun. 😉

 

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen