Zum Thema:

15.10.2017 - 07:45Auto mutwillig beschädigt13.10.2017 - 14:53Neuwahlen beim Tourismusverband Finkenstein11.10.2017 - 11:21Unbekannte stechen 6 Reifen auf10.10.2017 - 18:24Auto fast komplett zerkratzt
Aktuell
Die Täter beschmierten auf ihrem Weg auch diese Trafostation. © 5minuten.at

Häuser und Verkehrszeichen besprüht

Schwere Sachbeschädigung mit Farbe

Ledenitzen/Finkenstein – Die Täter besprühten entlang der ganzen Strecke mehrere Objekte.

Bisher unbekannte Täter besprühten in der Nacht vom 20. auf 21. August 2016 im Ortsgebiet von Ledenitzen, sowie entlang der Ferlacher Straße in der Gemeinde Finkenstein am Faaker See, mit roter bzw. grüner Sprühfarbe zwei Wohnhausfassaden, drei Papierkörbe, acht Verkehrszeichen, zwei Straßenlaternen, eine Trafostation, Gehsteig- und Straßenabschnitte der Gemeindestraße sowie eine ÖBB Schrankenanlage und eine ÖBB-Eisenbahnunterführung.

Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen