Zum Thema:

21.06.2018 - 19:46Alkoholisiert mit Traktor um­gekippt21.06.2018 - 11:54Vandalismus: Täter in Zerstörungs­wut20.06.2018 - 14:15Häuserwände und Verkehrszeichen verunstaltet20.06.2018 - 12:37Rutschpartie in Finkenstein
Aktuell
Die Täter beschmierten auf ihrem Weg auch diese Trafostation. © 5minuten.at

Häuser und Verkehrszeichen besprüht

Schwere Sachbeschädigung mit Farbe

Ledenitzen/Finkenstein – Die Täter besprühten entlang der ganzen Strecke mehrere Objekte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

Artikel zum Thema:

Vandalismus in Arnoldstein

Bisher unbekannte Täter besprühten in der Nacht vom 20. auf 21. August 2016 im Ortsgebiet von Ledenitzen, sowie entlang der Ferlacher Straße in der Gemeinde Finkenstein am Faaker See, mit roter bzw. grüner Sprühfarbe zwei Wohnhausfassaden, drei Papierkörbe, acht Verkehrszeichen, zwei Straßenlaternen, eine Trafostation, Gehsteig- und Straßenabschnitte der Gemeindestraße sowie eine ÖBB Schrankenanlage und eine ÖBB-Eisenbahnunterführung.

Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Kommentare laden