fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 16:47Hundespaziergang endete mit Bergrettung und Alpinpolizei29.05.2021 - 19:13Sturz von einer steilen Felswand: Mountain­bikerin schwer verletzt26.02.2021 - 19:14Tourengeherin stürzte am Dobratsch: Bergrettung rückte aus18.02.2021 - 18:22Kopfverletzung: Kind (4) stürzte beim Spazier­gang am Forstsee
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die beiden Bergsteiger wurden mit dem Polizeihubschrauber per Seil gerettet.
Die beiden Bergsteiger wurden mit dem Polizeihubschrauber per Seil gerettet. © BM.I/Egon Weissheimer

Mutter und Sohn wohlauf abgesetzt

Bergsteiger mit Hubschrauber gerettet

Faak am See – Eine 54-jährige Steirerin und ihr 26-jähriger Sohn befanden sich am 24. August 2016 um 11:40 Uhr gut ausgerüstet gemeinsam im Aufstieg über den NO-Grad auf den Mittagskogel, Gemeinde Finkenstein am Faaker See. Auf einer Seehöhe von 1645 Metern kamen die beiden über eine steile Felsstufe nicht mehr weiter und setzten einen Notruf ab. Der Polizeihubschrauber Libelle führte eine Seilbergung durch und setzte beide Bergsteiger bei der Bertahütte unverletzt ab.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.