Zum Thema:

26.11.2016 - 17:41Bergrettung rechnet mit Rekordjahr09.11.2016 - 18:42Solartankstelle in Faak am See07.10.2016 - 18:46Faak am See live im Fernsehen07.10.2016 - 12:50Tägliche Bewegungseinheit für Schüler beschlossen
Aktuell
Kurzmeldung
polizeihubschrauber polizei hubschrauber
Die beiden Bergsteiger wurden mit dem Polizeihubschrauber per Seil gerettet. © BM.I/Egon Weissheimer

Mutter und Sohn wohlauf abgesetzt

Bergsteiger mit Hubschrauber gerettet

Faak am See – Eine 54-jährige Steirerin und ihr 26-jähriger Sohn befanden sich am 24. August 2016 um 11:40 Uhr gut ausgerüstet gemeinsam im Aufstieg über den NO-Grad auf den Mittagskogel, Gemeinde Finkenstein am Faaker See. Auf einer Seehöhe von 1645 Metern kamen die beiden über eine steile Felsstufe nicht mehr weiter und setzten einen Notruf ab. Der Polizeihubschrauber Libelle führte eine Seilbergung durch und setzte beide Bergsteiger bei der Bertahütte unverletzt ab.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen