fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

25.05.2021 - 13:29Rauchentwicklung: Rund 500 Schüler wurden evakuiert17.05.2021 - 11:41Kärntens Schüler kehren zum vollen Präsenz­unterricht zurück15.05.2021 - 12:14Verkehrs­unfall: Drei Personen bei Kollision verletzt14.05.2021 - 10:20Präsenz­unterricht ab Montag: “Bleibt weiter vor­sichtig”
Aktuell - Villach
33.000 Hilfspakete wurden voriges Schuljahr vergeben
33.000 Hilfspakete wurden voriges Schuljahr vergeben © pixabay.com

Die EU und das Rote Kreuz helfen:

Hilfspakete für den Schulstart

Villach – Wie wir bereits berichteten stellt der Schulstart für viele Familien ein finanzielles Problem dar. Im Sommer 2015 griff das Sozialministerium die Initiative der Europäischen Union zur Armutsbekämpfung auf und rief das Projekt „Schulstartpaket“ ins Leben, das mit konkreten Sachleistungen unterstützt.

 1 Minuten Lesezeit (237 Wörter) | Änderung am 29.08.2016 - 12.00 Uhr

Artikel zum Thema:

Kostenfalle Schulanfang

„Damit können wir die finanziellen Belastungen zum Schulbeginn für einkommensschwache Familien abfedern und den Schülerinnen und Schülern in ganz Österreich einen guten Start in das Schuljahr ermöglichen“, zeigt sich Sozialminister Alois Stöger erfreut. Durchgeführt wird das Projekt wie schon im letzten Jahr vom Roten Kreuz, finanziert wird es zu mehr als 80% aus Mitteln der Europäischen Union.

33.000 Pakete wurden vergeben

Voriges Jahr konnte rund 33.000 Schülerinnen und Schülern geholfen werden. „Die Aktion wurde sehr gut angenommen. Aufgrund des großen Bedarfes haben wir uns entschieden, das Projekt fortzuführen und auch dieses Jahr ein kostenloses Schulstartpaket für Schülerinnen und Schüler bereitzustellen“, erläuterte Stöger.

Die Aktion stößt auch in diesem Jahr auf großes Interesse, so wurden in den letzten Wochen schon rund 32.000 Schulstartpakete bestellt. Geknüpft ist die Inanspruchnahme wie auch im letzten Jahr an den Bezug der Bedarfsorientierten Mindestsicherung. Die Familien wurden im Juli verständigt und können nun die bestellten Pakete bei einer der über 100 Verteilstellen des Roten Kreuzes abholen.

Interessierte aufgepasst

Die Aktion gilt für ganz Österreich und läuft noch bis Mitte September. Insgesamt stehen dafür 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Für jeden, dem der Schulstart ein zu großes Loch in den Gelbeutel frisst, gibt es hier weitere Informationen: www.schulstartpaket.at und http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=1089&langId=de

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.