Zum Thema:

22.06.2018 - 19:13PKW kam auf A2 ins Schleudern22.06.2018 - 07:46Unfall auf der Südautobahn16.06.2018 - 10:54AMS-Job­börse war voller Erfolg!14.06.2018 - 17:33Befragung zum Autobahn Vollanschluss
Aktuell
© KK

Samstag Sperrung der A10 und A2

Urlauber und Biker sorgen für Stau

Villach – Kommendes Wochenende gehen in Österreich auch in den letzten Bundesländern die Ferien zu Ende. Dazu kommt der Schulbeginn in den deutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg, der auch heuer wieder ein besonders verkehrsreiches Wochenende auf den Urlauberrouten einläutet. Die European Bike Week sorgt für zusätzliche Belastung auf den Autobahnen rund um Villach.

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter)

Von 6. bis 11. September findet in Kärnten am Faaker See die European Bike Week statt. Bis zu 70.000 Motorradfahrer werden erwartet. Die An- und Abreise erfolgt über  die A 2, A 10 und  A11, die besonders belasteten  Anschlussstellen sind auf der A 11 St. Niklas-Faakersee  und auf der A 2 Villach Faakersee. Für die Bike Parade am Samstag den 10. September wird in der Zeit von 12 bis 14 Uhr auf der A 10 die Anschlussstelle Villach-Ossiacher See in beiden Richtungen, sowie in der Zeit von 13 bis 15 Uhr auf der A 2 die Abfahrt Wernberg in Fahrtrichtung Italien gesperrt.

Hinweis an alle Biker

Da in Afritz noch gesperrt ist, kann dort das Gegendtal nicht durchfahren werden. Bitte beachtet die Hinweisschilder an der Straße, um doppelte Wege zu vermeiden.

Kommentare laden