Zum Thema:

05.12.2016 - 08:04Villachs Top-Events04.12.2016 - 22:31Der VSV gewinnt gegen Graz04.12.2016 - 12:28LKW mit zahlreichen Verstößen angehalten04.12.2016 - 09:15Körperverletzung vor Lokal
Aktuell
Symbolfoto
Symbolfoto © www.fotolia.com-Symbolfoto

Frontalkollision gerade noch verhindert

Kollision zwischen zwei Harleys

Villach – Ein unachtsamer Harley-Fahrer bog heute Nachmittag auf die B109 und übersah dabei einen anderen, herankommenden Harley-Fahrer. Dieser konnte eine Frontalkollision gerade noch verhindern, streifte den Vorderreifen der zweiten Harley, stürzte und wurde verletzt.

Heute Nachmittag, gegen 14:25 Uhr lenkte ein 43-jähriger Urlauber aus Deutschland sein Motorrad, Harley Davidson, auf der B109 aus Richtung Slowenien kommend in Richtung Riegersdorf.

Auf dem geraden und übersichtlichen Streckenteil nach dem Grenzübergang fuhr ein 47-jähriger deutscher Urlauber mit seinem Motorrad, Harley Davidson, unmittelbar vor dem herannahenden Motorrad in die Fahrbahn in Richtung Slowenien ein.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, versuchte der 43-jährige Mann mit seinem Motorrad auszuweichen, streifte jedoch noch das Vorderrad des anderen Motorrades, kam in Folge auf der Fahrbahn zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Er wurde nach mededzinischer Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Der zweitbeteiligte Motorradfahrer blieb unverletzt.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen