Zum Thema:

18.06.2018 - 16:25Villacher Juwelier­geschäft bestohlen18.06.2018 - 10:31Villachs Top Events18.06.2018 - 08:17„Flowgartner-Trail“ noch nicht befahrbar17.06.2018 - 20:29„Ich bete darum, dass meine Tochter wieder sehen kann!“
Aktuell
© Rotes Kreuz Villach

Einer der Fahrer beging Fahrerflucht

Fahrerflucht nach Auffahrunfall

Villach – Auffahrunfall zwischen zwei Motorrädern am Faaker See. Einer der beiden Beteiligten verließ den Unfallort. Hat von euch jemand den Unfall beobachtet und weiß wem die gesuchte blaue Harley mit vermutlich deutschem Kennzeichen gehört?

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Am 08.09.2016 gegen 16:55 Uhr lenkte ein 28-jähriger deutscher Staatsbürger sein Motorrad auf der Seeblickstraße B84 in Richtung Drobollach.

In Egg am See, Bezirk Villach-Stadt, fuhr er einem blauen Motorrad der Marke Harley Davidson, mit vermutlich deutschem Kennzeichen hinten auf, weil ihn die Sonne geblendet hatte.
Dadurch kam er zu Sturz und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Er wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.
Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

Der unbekannte Lenker des vorausfahrenden Motorrades beging Fahrerflucht.

Hinweise bitte an die Polizei Villach unter: 059133 264440

Kommentare laden