Zum Thema:

11.05.2018 - 10:47Über­schwemmungen nach Unwetter06.05.2018 - 15:31Vorsicht vor Betrugsmasche30.04.2018 - 14:21Syrische Flüchtlings­kinder in Jordanien28.04.2018 - 16:23Matthias Mayer wird Ehrenbürger
Aktuell
Kurzmeldung
© KK

Das große Aufräumen:

Asylwerber helfen in Afritz

Afritz – Wie das BM.I in einer Twitter-Meldung mitteilte werden auch Asylwerber in Afritz bei den Aufräumarbeiten dem Bundesheer helfen. Gegenüber der PRESSE geht ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka sogar noch einen Schritt weiter.

 1 Minuten Lesezeit (140 Wörter)

Artikel zum Thema:

Die Lage in Afritz

Gegenüber der PRESSE gab ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka an, dass neben Bundesheer und Feuerwehr sowie den freiwilligen Helfern auch Flüchtlinge zu gemeinnützige Arbeiten nach Katastrophen herangezogen werden sollen. Aktuell auf freiwilliger Basis. Man könne sich aber auch vorstellen diese im Rahmen der Mindestsicherung für gemeinnützige Tätigkeiten einzusetzen. Das BM.I kündigte am Mittwoch an, dass Asylwerber auf freiwilliger Basis in Afritz die Helfer unterstützen werden.

Container als Quartiere

Familien deren Häuser unbewohnbar sind bietet das BM.I  als Übergangslösung die Flüchtlingscontainer im Villacher Containerdorf an. „Wir haben angesichts der Situation beschlossen umzudisponieren und die Wohneinheiten den betroffenen Familien zur Verfügung zu stellen“, sagte ein Sprecher des Innenressorts gegenüber der PRESSE.

 

BMI TWEET - © KK

Die aktuelle Lage:

Schlagwörter:
Kommentare laden