Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 18:46Diebes-Duo beklaut Kellnerin23.06.2018 - 15:24Neues Begegnungs­zentrum in Klagenfurt
Aktuell
Die Diebin wurde von der Polizei in der Nähe des Tatorts festgenommen © KK

Diebin flüchtet vor Verkäuferin

Frau begeht 14 Diebstähle in 80 Minuten

Villach/Klagenfurt – Die Frau übergab der Verkäuferin zwei zuvor gestohlene Hosen, entriss der Verkäuferin die Tasche und flüchtete.

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter)

Am vergangenen Donnerstag gegen 11:20 Uhr stahl eine 26-jährige Studentin aus Villach in Klagenfurt-Innere Stadt von Bekleidungsständern vor einem Modegeschäft mehrere Kleidungsstücke und flüchtete.

Auf Flucht folgt Flucht

Von einer Kundin aufmerksam gemacht, nahm eine Verkäuferin die Verfolgung auf, konnte die Täterin in einem weiteren Geschäftslokal einholen und forderte diese zur Herausgabe der gestohlenen Waren auf und hielt deren Tasche ein. Die Frau übergab der Verkäuferin zwei zuvor gestohlene Hosen, entriss der Verkäuferin die Tasche und flüchtete.

Diebstahlserie in kurzer Zeit

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte die Frau in der Nähe des Tatortes festgenommen und weitere 13 Diebstähle mit einem Schaden von mehreren hundert Euro, die die Frau in der Zeit zwischen 10:00 und 11:00 Uhr begangen hat, sowie ein Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz geklärt werden. Die Frau ist zu den Straftaten geständig und wird zur Anzeige gebracht.

Kommentare laden