Zum Thema:

11.12.2016 - 14:14Obdachloser stiehlt Zeitungskassen11.12.2016 - 13:03Ihr sucht noch ein Weihnachtsgeschenk?10.12.2016 - 11:53Erneuter Einbruch in Villach09.12.2016 - 09:37Umfrage: Kärntner sind glücklich und zufrieden
Sport
Wettkampf-Team ASKÖ Fight4Fitness (v. l. Lukas Altenhuber, Sandra Binz, Bernhard Hudelist) © ASKÖ Fight4Fitness

Starke Leistungen der Villacher Vertreter

Edelmetall bei Staatsmeisterschaften im Kickboxen

Schielleiten, Steiermark – Zahlreiche Medaillen haben die Villacher Kickboxer bei den Staatsmeisterschaften in Schielleiten in der Steiermark errungen. Die Trainer Bernhard Steiner und Bernhard Hudelist sind stolz auf die Leistungen ihrer Wettkämpfer.

Mit über 600 registrierten Starts war es die bisher größte Staatsmeisterschaft in Schielleiten (Steiermark). Aus dem Wettkampfteam vom Askö Fight4Fitness kämpften Sandra Binz, Lukas Altenhuber und Bernhard Hudelist. Der Erfolg von 3 x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze kann sich zeigen lassen. Die Trainer Bernhard Steiner und Bernhard Hudelist sind stolz auf die Leistung der Wettkämpfer.

Erfolge

Gold:

  • 2 x Sandra Binz (Vollkontakt mit Low-Kick und Kick Light)
  • Bernhard Hudelist (Kick Light)

Silber:

  • Sandra Binz (Leichtkontakt)
  • Lukas Altenhuber (Kick Light)
  • Bernhard Hudelist (Vollkontakt)

Bronze:             

  • Sandra Binz (Vollkontakt)
  • Bernhard Hudelist (Leichtkontakt)

Kickboxen als Selbstverteidigung

Trainiert wird beim ASKÖ Fight4Fitness die körperliche Fitness für das Wohlbefinden des Körpers und Geistes. Das Kombinationsprogramm von Trainieren mit Spaßfaktor, Kalorien verbrennen, Fitness und Selbstverteidigung macht Kickboxen aus. Neben Anfängertraining, Fortgeschrittenen wird auch der Wettkampf in allen Disziplinen (Semikontakt, Leichtkontakt, Vollkontakt, Low-Kick) trainiert. Wer neugierig geworden ist kann jederzeit zu einem Schnuppertraining vorbeikommen:

Trainingszeiten:
Dienstag und Donnerstag von 19:00 – 21:00 Uhr
in der NMS Auen, Heidenfeldstraße 24, 9500 Villach.
Bei Rückfragen 0650 31 5 8000

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen