Zum Thema:

05.12.2016 - 09:22Menschenrecht auf Selbstbestimmung30.11.2016 - 20:00„Wir werden nicht locker lassen“30.11.2016 - 13:52Adventzauber in luftigen Höhen28.11.2016 - 15:48Die Engerlstadt am Wörthersee
Wirtschaft
© KK LPD

Ortsaugenschein

Gestrata besucht Veldner Begegnungszone

Velden – Die Gesellschaft zur Pflege der Straßenbautechnik mit Asphalt mit Sitz in Wien, oder kurz genannt die GESTRATA, tagte Mitte September in Pörtschach und besuchte bei der Gelegenheit Velden.

Landeshauptmann Peter Kaiser und Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer besuchten die Tagung und wohnten Fachvorträgen über die Bauaktivitäten im Land Kärnten bei. Dabei wurde der Veldner Begegnungszone, einem österreichischen Vorzeigeprojekt, besondere Beachtung geschenkt. Die Tagungsteilnehmer nahmen im Beisein von Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Casino-Direktor Mag. Othmar Resch einen Ortsaugenschein in Veldens neugestaltetem Ortszentrum vor und  zeigten sich von der geschaffenen Flanier- und Erlebniszone begeistert.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen