Zum Thema:

30.05.2018 - 16:37Online zum Wanderspaß30.05.2018 - 16:25Dobratsch-Windhütte wird saniert16.05.2018 - 13:01Vorsicht am Jägersteig!18.04.2018 - 09:20Naturpark­sommer ver­spricht un­zählige Er­lebnisse
Leute
© Naturpark Dobratsch

Naturpark wird zum Landesschatz

9 Plätze – 9 Schätze: Dobratsch

Dobratsch – Der Naturpark Dobratsch wurde bei der ORF-Aktion „9 Plätze – 9 Schätze“ nominiert. Die Landessieger nehmen am großen bundesweiten Finale am 26. Oktober teil. Das Publikum entscheidet!

 1 Minuten Lesezeit (204 Wörter)

Große Ehre für den Naturpark Dobratsch: Das beliebte Naherholungsgebiet der Villacherinnen und Villacher, ebenso ein Anziehungspunkt für Gäste der Region, wurde als einer von drei besonderen Orten für die ORF-Aktion „9 Plätze – 9 Schätze“ nominiert. Unter der Telefonnummer 0901 05 909 04 kann das Publikum ab morgen, Donnerstag, 19 Uhr, für den Naturpark Dobratsch anrufen und ihn so zum Landessieger küren.

Villacherinnen und Villacher sind gefragt

„Allein schon die Nominierung unterstreicht die große Bedeutung des Naturpark Dobratsch für unsere Region und dessen Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Ich hoffe nun auf die Unterstützung der Villacherinnen und Villacher, um den Naturpark als Landessieger in das Finale am 26. Oktober zu entsenden und lade alle ein, beim Voting mitzumachen.“

In der großen Finalshow am Nationalfeiertag wählen die Zuseherinnen und Zuseher schließlich den „Schatz im Land“, eine Auszeichnung, von der in weiterer Folge auch die Naturparkpartner profitieren können. „Durch diese Aktion wird es uns gelingen, den Naturpark noch bekannter zu machen und wertvolle Werbung für unsere Region zu machen“, ist der Bürgermeister überzeugt.

Das Voting für den Naturpark kann auch per SMS abgegeben werden.

Kommentare laden