Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut23.06.2018 - 14:47Vorsicht: Riesen­bärenklau hat Hochsaison
Wirtschaft
© fotolia.com underdogstudios

Gault&Millau 2017:

23 Hauben für die Region

Villach – Der Gault-Millau gilt als einer der einflussreichsten Restaurantführer der Welt. Vor kurzem wurde die 38. Ausgabe des Guide Gault & Millau vorgestellt. Insgesamt 23 der begehrten "Hauben" gingen nach Villach Stadt und Land.

 1 Minuten Lesezeit (176 Wörter)

„Ein sehr spannendes Jahr liegt hinter uns“, blicken die Herausgeber des Gault&Millau Österreich 2017 Martina und Karl Hohenlohe zurück. In Kärnten wurden 80 Hauben als Auszeichnung verteilt, 23 davon gehen in unsere Region. Bei 13 und 14 Punkten erhält das Restaurant eine Haube, bei 15 und 16 Punkten zwei, bei 17 und 18 Punkten drei und ab 19 Punkten vier Hauben.

Besonders freuen darf sich Harrys Farm am Faaker See. Der Spezialist für Steaks darf sich zum ersten Mal über eine Haube freuen.

Ausgezeichnte Restaurants

2 Hauben, 16 Punkte

Frierss Feines Haus, Villach | 2 Hauben | 16 Punkte
Götzlstube Karner Hof, Faaker See | 2 Hauben | 16 Punkte
Lagana, Villach | 2 Hauben | 16 Punkte
Schlossstern Velden | 2 Hauben | 16 Punkte

2 Hauben, 15 Punkte

Caramè, Velden | 2 Hauben | 15 Punkte*
Lindenhof, Feld am See | 2 Hauben | 15 Punkte
Warmbaderhof Villach | 2 Hauben | 15 Punkte
Die Yacht (Casino), Velden | 2 Hauben | 15 Punkte**

1 Haube, 14 Punkte

Hubertushof, Velden | 1 Haube | 14 Punkte
Umadum, Ledenitzen | 1 Haube | 14 Punkte

1 Haube, 13 Punkte

Alte Point, Arriach | 1 Haube | 13 Punkte
Burg Landskron | 1 Haube | 13 Punkte
Harrys Farm, Ledenitzen | 1 Haube | 13 Punkte**
Pavillon, Velden | 1 Haube | 13 Punkte**
Seerestaurant Rosé, Velden | 1 Haube | 13 Punkte**

*Punkteverlust
**Punktezuwachs

Kommentare laden