Zum Thema:

03.12.2016 - 11:40„Hier wird die Tradition fortgeführt!“02.12.2016 - 14:2724 Stunden non-stop CrossFit02.12.2016 - 13:53Cyber-Mobbing ist nicht cool!02.12.2016 - 10:48Arbeitsmarktdaten im November
Aktuell
Schule
Der Schulpsychologe stellte nicht nur Dienstreise in Rechnung, die nie stattfanden, sondern erfand auch Behandlungen bei Schülern, die es gar nicht gibt. © Pixabay

Nach Entdeckung einer aufmerksamen Kollegin

Schulpsychologe erfand Klienten

Villach – Monatelang soll ein Villacher Schulpsychologe zu Unrecht Dienstreisen verrechnet haben. Außerdem soll er Schüler behandelt haben, die es gar nicht gibt. Dabei hatte er die Namen der Schüler erfunden und die Leistungen in Rechnung gestellt.

Seit neun Jahren arbeitete der junge Mann als Schulpsychologe im Raum Villach in einer leitender Position. Einer aufmerksamen, ebenfalls leitenden Kollegin fiel nach einiger Zeit auf, dass er eine massive Häufung von Schulterminen in einem gewissen Zeitraum und immer wieder an sich wiederholenden Orten im Bezirk Villach hatte. Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger sagte dazu, sie fragte dann genauer nach. Da sei man draufgekommen, dass Einiges fingiert war.

Reisen nie durchgeführt

Viele Schülernamen wurden vom den Sachverhalt betreffenden Schulpsychologen in den Akten frei erfunden. Zum Teil fanden zahlreiche Besuche bei Schülern gar nicht statt, auch Scheinreiserechnungen wurden von dem Mann gestellt.

Motiv noch unklar

Als man den Mann damit konfrontierte, gab der Schulpsychologe seine Verfehlungen relativ rasch zu. Laut Altersberger sei der finanzielle Schaden dabei nicht so gravierend. Der moralische Schaden sei dabei wesentlich höher, die Reiserechnungen betragen nur einige hundert Euro. Warum der Mann so gehandelt hatte und welches Motiv dahinter stecken könnte, ist noch unklar. Das Dienstverhältnis mit dem Schulpsychologen wurde selbstverständlich einvernehmlich aufgelöst.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen