Zum Thema:

15.08.2017 - 07:29Weitere Bienenstöcke von Bär zerstört05.08.2017 - 18:41Bär zerstört Bienenstock05.08.2017 - 10:12„Rudolf“ der Bär tot aufgefunden31.07.2017 - 18:06Bär plündert zwei Mal
Leute
Das SOHO war jahrelang eine fixe Größe im Villacher Nachtleben © 5min

Schließung der 1998 eröffneten Bar

Das „SOHO“ schließt seine Pforten!

Villach – Die Ausgeh- und Barlandschaft in der Villacher Innenstadt verliert ab dem nächsten Wochenende eine langjährige, fixe Größe. Denn das "SOHO" in der Freihausgasse schließt nach 18 Jahren seine Pforten.

Denn wie am Donnerstag online bekanntgegeben, muss man sich ab dem 08. Oktober vom „SOHO – Bar/Club“ in der Villacher Innenstadt verabschieden. Seit 1998 war die Lokalität ein fixer Treffpunkt für das Villacher Nachtleben. Dies berichtet der Facebook-Auftritt der Bar am Donnerstag.

Dabei bedankt man sich dafür, den Betrieb in die Volljährigkeit geführt zu haben (da man eben genau 18 Jahre geöffnet hatte),  für viele neu geschlossene Freundschaften und viele Feiern, die in den vielen Jahren stattgefunden haben.

Außerdem bedankt man sich online auch für die treuen Wegbegleiter, die die Lokalität in der Freihausgasse regelmäßig besucht haben und sie zu dem gemacht haben, was es ist.

Der Inhaber des „SOHO“, Marcus Frohnwieser, war am Donnerstag zwar zu erreichen, wollte aber bezüglich der Schließung seines Lokales keine Auskunft erteilen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen