Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut23.06.2018 - 14:47Vorsicht: Riesen­bärenklau hat Hochsaison
Aktuell
© LPD Burgenland / KK

Nicht besonders demokratisch

Trickdiebstahl in Villach

Villach – Ein bisher unbekannter Täter sprach am 03.10., gegen 15.15 Uhr, einen 85-jährigen Pensionisten in der Innenstadt von Villach um eine Spende an. Er hielt eine Zeitschrift mit der Aufschrift „Demokratie“ in seinen Händen, die er verkaufen wollte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Der Pensionist entnahm aus seiner Brieftasche Geld für die Zeitschrift. Offenbar stahl der Täter währenddessen aus der Brieftasche € 250,– Bargeld, was der Pensionist erst später bemerkte. Es handelte sich um einen 35- bis 40-jährigen Mann mit kurzen schwarzen Haaren, ca. 180 cm groß, untersetzt, sprach gebrochen Deutsch.

Schlagwörter:
Kommentare laden