Zum Thema:

07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr07.12.2016 - 13:28Einbruch in Lokal07.12.2016 - 10:59Ampelanlagen auf der Westtangente modernisiert07.12.2016 - 09:10Die Feuerwehrolympiade kommt
Aktuell
foto-1
© LPD Kärnten

Ein Täter gefasst

Verfolgungsjagd in Villach

Villach – Am 07. Oktober gegen 00:10 Uhr wollten Polizeibeamte in Villach im Zuge ihres Streifendienstes einen Klein-LKW anhalten, weil dieser entgegen einer Einbahnstraße gefahren war.

Als die beiden Fahrzeuginsassen die Beamten wahrnahmen beschleunigten sie und flüchteten. Nach kurzer Fahrt sprangen beide Männer aus dem Fahrzeug und flüchteten zu Fuß weiter. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten einen der beiden Männer, einen 20-jährigen Rumänen,  stellen und vorläufig arretieren. Die Erhebungen ergaben, dass die beiden Männer zuvor in einen Fleischereibetrieb in Villach eingebrochen waren, dort einen Tresor, in dem sich Bargeld in beträchtlicher Höhe befand, stahlen, diesen in einen am Firmengelände abgestellten Klein-LKW des Betriebes luden und mit diesem flüchteten. Der Rumäne wurde in Verwahrung genommen.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen