Zum Thema:

09.12.2016 - 08:57Das Wochenende in Arnoldstein28.11.2016 - 16:07Pensionist unter Baum eingeklemmt28.11.2016 - 12:0192.780 Zigaretten in 7 Tagen25.11.2016 - 09:29Christkindlmarkt in Arnoldstein
Leute
© Marktgemeinde Arnoldstein

Sprachliche Barrieren kein Problem

Übung: Erdbebenopfer befreien

Arnoldstein – Über Einladung der freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein fand am Samstag, 8.10.2016, eine gemeinsame Übung unter dem Titel „Technische Menschenrettung“ mit TeilnehmerInnen aus Italien und Slowenien statt.

Diese grenzüberschreitende Übung, unter Mitwirkung der Feuerwehren aus Ugovizza, Valbruna, Camporosso, Kranjska Gora, Podkoren und Ratece, mit Unterstützung der Wehren aus Pöckau-Lind, Thörl-Maglern, Riegersdorf und Seltschach-Agoritschach, wurde bereits zum 20. Mal durchgeführt, jedoch zum ersten Mal unter Mitwirkung des Roten Kreuzes.

Unter der umsichtigen Leitung des Bezirksausbildungsbeauftragten Gerhard Hatzl stellten sich 15 SanitäterInnen der Bezirksstelle Villach der Übungsannahme, Erdbebenopfer, welche zum Teil in Fahrzeugen verschüttet waren, in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren zu befreien und im Anschluss sanitätsdienstlich zu versorgen. Die Zusammenarbeit funktionierte trotz sprachlicher Barrieren ausgezeichnet und zur vollsten Zufriedenheit der Übungsbeobachter.

Großer Dank gilt der Organisation unter der Leitung des Abschnitts-Feuerwehr-Kommandanten Ing. Michael Miggitsch (Abschnitt Dreiländereck). Insgesamt waren 120 TeilnehmerInnen mit 32 Fahrzeugen im Einsatz. Für das leibliche Wohl im Anschluss an die Übung sorgte der Feldküchenchef des Roten Kreuzes vom Landesverband Kärnten, unser Siegfried Truppe.

Unter den Anwesenden befanden sich auch der BGM von Arnoldstein Erich Kessler, sein VZBGM Ing. Reinhard Antolitsch, der BGM von Kranjska Gora Janez Hrovat und der VZBGM von Tarvis Renzo Zanette.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen