fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Sport - Villach
Mario Auer bei der Weltmeisterschaft in Herzberg/Deutschland
Mario Auer bei der Weltmeisterschaft in Herzberg/Deutschland © Mario Auer/Privat

Mario Auer schlug gleich zweifach zu:

Villacher Vizeweltmeister im Bankdrücken

Herzberg/Villach – Der Villacher Mario Auer kehrte mit zwei Silbermedaillen von der "WUAP"-Weltmeisterschaft 2016 im Bankdrücken und Kraftdreikampf zurück! 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter)
Mit über 550 Startern aus 23 Nationen erkämpfte sich der Villacher Auer Mario in Herzberg in Deutschland im Bankdrücken der Klasse “M1 bis 82.5 kg” zweimal die Silbermedaille!

Erfolgslauf wurde fortgesetzt

Das Jahr begann für Auer Mario mit einer Goldmedaille bei den österreichischen Meisterschaften in Lienz schon sehr erfolgreich. Danach folgte die Europameisterschaft in Gyula (Ungarn) wo er sich die Silbermedaille erkämpfte!

Der krönende Abschluss diese Jahres war nun die WM in Herzberg (Deutschland) wo er sich als zweifacher Vizeweltmeister in seiner Klasse (RAW und EQUIPMENT) feiern lassen konnte.

Wir gratulieren zu dieser STARKEN Leistung! 😀

ANZEIGE
Der zweifache Vizeweltmeister im Bankdrücken, Mario Auer, mit seinen Silbermedallien

Der zweifache Vizeweltmeister im Bankdrücken, Mario Auer, mit seinen Silbermedallien - © Mario Auer/Privat

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.