fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung
Aktuell - Villach
Feuerwehrmänner als Nachbarn und Retter
Feuerwehrmänner als Nachbarn und Retter © Hauptfeuerwache Villach

Wegen Küchenbrand:

Rettung aus verqualmter Wohnung

Villach – Die Hauptfeuerwache Villach wurde heute gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Pogöriach und St. Martin kurz vor 13.00 Uhr zu einem Küchenbrand in einem mehrgeschossigen Wohnhaus im Stadtteil Fellach gerufen. Im Einsatz waren 7 Einsatzfahrzeuge.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter) | Änderung am 15.10.2016 - 15.34 Uhr

Nachbarn alarmierten Einsatzkräfte

Mehrere Nachbarn entdeckten den Rauch aus der Wohnung im 2. Stock und alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Glücklicherweise wohnen in der Nachbarschaft auch zwei Mitglieder der Hauptfeuerwache Villach. Feuerwehrmann Roman Käfel und Bastian Wagner reagierten sofort und retteten die Frau aus der bereits verqualmten Wohnung und bekämpften den Küchenbrand mit einem Handfeuerlöscher. “Die Frau wurde sofort vom Roten Kreuz versorgt und ins LKH Villach verbracht,” berichtet Zugskommandant Alexander Scharf von der Hauptfeuerwache Villach.

Küchenbrand

Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle auf Glutnester durchsucht, und noch glosende Einrichtungsgegenstände ins Freie verbracht, wo sie restlos abgelöscht wurden. Mittels  einem Druckbelüfter wurden die gefährlichen Rauchgasse ins Freie geblasen. In der Wohnung entstand schwerer Sachschaden, die Polizei ermittelt derzeit betreffend der Brandursache.

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.