Zum Thema:

23.06.2018 - 21:57Frau am Schwarzkogel schwer gestürzt23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 15:44Traktor stürzt über Steilhang23.06.2018 - 13:09Bub wurde angefahren
Aktuell
Der Lenker war schwer alkoholisiert und konnte von der Polizei gefasst werden © KK

Zuerst fuhr er einem Fahrzeug hinten auf:

Alkolenker fährt Pkw in Hauswand

Köttwein – Am 16. Oktober um 14.15 Uhr fuhr ein 44-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW auf der Millstätter Straße in Köttwein in stark alkoholisiertem Zustand einem vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden PKW einer 22-jährigen Angestellten auf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

In weiterer Folge kam er von der Fahrbahn ab, durchstieß einen angrenzenden Maschendrahtzaun, fuhr über eine Mauereinfriedung und stieß letztlich gegen die Hauswand des dortigen Wohnhauses. Der Mann stieg aus dem Fahrzeug, entfernte sich vom Unfallort, konnte aber von Polizeibeamten ca 500 Meter von der Unfallstelle entfernt angehalten werden. Sowohl er als auch die 22-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Kommentare laden