Zum Thema:

22.11.2016 - 17:52WIFI feiert seinen 70. Geburtstag04.03.2016 - 11:47Villacher Gymnasien stellen sich Wettbewerb
Leute
Cambridge
Das international anerkannte Zertifikat verbessert die berufliche Chancen der Jugendlichen © WiFi/fritzpress

Camebridge Zertifikat:

Kärntens Jugendliche sind sprachenfit!

Villach – 380 Jugendliche aus insgesamt 26 Schulen haben sich in diesem Jahr das begehrte Cambridge-Zertifikat gesichert.

Kürzlich wurden insgesamt 380 Kärntner Schülerinnen und Schüler aus 26 Schulen für ihr großes Interesse an Sprachen belohnt und von Wirtschaftskammer-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner und WIFI-Geschäftsführer Mag. Andreas Görgei mit dem international anerkannten Cambridge-Zertifikat ausgezeichnet. Weltweit nehmen jährlich mehr als vier Millionen Kandidaten aus über 135 Ländern an den zweitägigen Prüfungen teil.

Höhere berufliche Chancen

Die Motivation der Kandidaten, ein Cambridge-Zertifikat zu erwerben, ist sehr unterschiedlich. Die Verbesserung der beruflichen Chancen steht jedoch fast immer an erster Stelle. Cambridge-Zertifikate werden von vielen Arbeitgebern als Nachweis hoher sprachlicher Kompetenz angesehen.

In folgenden Bereichen legten die heimischen Schüler ihre Prüfungen ab:

  • Cambridge English: First (First Certificate in English)
  • Cambridge English: Advanced (Certificate in Advanced English)
  • Business English Certificates (BEC) Vantage
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen