Zum Thema:

21.09.2016 - 07:08Küchenbrand in Wohnhaus19.09.2016 - 20:38Massiver Kraftstoffaustritt in Villach12.09.2016 - 07:20Dramatischer Brand fordert Verletzte04.09.2016 - 08:3118-jähriger Lenker entgeht knapp einer Katastrophe
Aktuell
FF Gödersdorf
Die Feuerwehr wurde wegen des Schaums auf der Gail gerufen © FF Gödersdorf

Umweltverschmutzung auf der Gail?

Schaumige Gail führt zu Feuerwehreinsatz

Müllnern – Passanten entdeckten auf der Gail im Bereich Müllnern ein unbekanntes schäumendes Medium und alarmierten per Notruf die Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Gödersdorf errichtete gemeinsam mit der Hauptfeuerwache Villach als Erstmaßnahme eine provisorische Ölsperre, der Schaum wurde abgeschöpft und der Landeschemiker informiert. Ein Trupp machte sich währenddessen auf die Suche nach der Austrittsquelle und wurde im Bereich des Großverschiebenbahnhofes Villach-Süd fündig.

Entwarnung

Es stellte sich heraus, dass bei Wartungsarbeiten am Tunnelrettungszug eine geringe Menge an Mehrbereichsschaummittel austrat und in einen Zufluss der Gail gelangte. Nachdem dieser Stoff zu 100% biologisch abbaubar ist und somit in keinster Weise eine Umweltgefährdung besteht, konnten sämtliche Ölsperrmaßnahmen eingestellt werden und die Feuerwehren rückten nach rund einer Stunde wieder ab.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen