fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
© ÖRK Villach

Wie im Ernstfall reagieren?

Übung: Brand im Studentenwohnheim

Villach – Am 22. Oktober fand die jährliche Bezirksübung des Roten Kreuz Villach im Technologiepark Villach statt. Mehr als 35 Rot Kreuz HelferInnen haben gemeinsam mit rund 20 Feuwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehren St. Magdalen, St. Ulrich und Zauchen verschiedene Szenarien beübt.

 1 Minuten Lesezeit (201 Wörter) | Änderung am 23.10.2016 - 14.24 Uhr

Übungsannahme war ein Brand im Studentenwohnheim Villach. Dabei wurden 23 Personen verletzt, 6 von ihnen schwer. Die Verletzten wurden von den Kräften der Feuerwehren St. Magdalen, St. Ulrich und Zauchen aus dem verrauchten Objekt gerettet und den Rot Kreuz Einsatzkräften zur medizinischen Behandlung übergeben. Diese haben vor Ort eine Sanitätshilfsstelle (SanHiSt) eingerichtet, den Patientenzustand durch anwesende Notärzte beurteilt und die Patienten behandelt bzw. den Trasnport in das Krankenhaus organisiert. „Diese Aufgaben und Abläufe sind zwar Alltag für uns, dennoch kann man sich immer verbessern. Es ist für uns auch sehr wichtig im Gespräch mit den befreundete Einsatzorganisationen Erfahrungen austauschen“, zieht Bezirksrettungskommandant Martin Taupe ein positives Resümee.

Neben diesem großen Szenario gab es für die Rot Kreuz HelferInnen auch die Möglichkeit Erfahrungen aus ungewohnten Perspektiven zu sammeln. So wurden zwei Rote Kreuz Mitarbeiter von der Feuerwehr aus einem Fahrzeug gerettet – aus der Patientensicht völlig neues Terrain für die Helfer. Die Feuerwehren ermöglichten auch selbst Hand an hydraulische Bergewerkzeug zu legen und so die Möglichkeiten, Vorteile aber auch Gefahren und physische Anstrengung dieser Arbeit selbst zu erleben.

Bilder: ÖRK Villach

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.