fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

05.12.2020 - 21:50Punch der Woche: “Advent-Blues…stille Nacht?”05.12.2020 - 17:53Wirte sorgen trotz Adventmarkt-Absage für Weihnachts-Feeling02.12.2020 - 12:17Cool: Ein singender Adventskalender01.12.2020 - 13:13Nun fix: Villacher Adventmarkt abgesagt
Leben - Villach
Weihnachtszeit in Villach
Weihnachtszeit in Villach © Adrian Hipp

Weihnachtszeit ist:

Christkindlmarktzeit

Villach – Nächste Woche startet in Villach wieder die Christkindlmarkt-Saison. Und auch österreichweit wollen, laut einer erst kürzlich durchgeführten Studie, rund 84% der Österreicher und Österreicherinnen einen Weihnachtsmarkt besuchen.

 2 Minuten Lesezeit (343 Wörter) | Änderung am 12.11.2016 - 11.52 Uhr

Dabei sein ist alles

Österreichweit planen, laut einer Studie von meinungsraum.at mit 500 befragten Österreichern und Österreicherinnen, rund 84 Prozent mindestens einen Weihnachtsmarktbesuch in der Saison 2016 ein.

Roswitha Wachtler, Studienleiterin bei meinungsraum.at: „Der durchschnittliche Österreicher plant für heuer 3,7 Weihnachtsmarkt-Besuche. Frauen wollen deutlich öfter einen Weihnachtsmarkt (im Durchschnitt 4,2 mal) besuchen, als Männer (nur 3,1 mal).“

Des Weiteren besteht auch dieses Jahr großes Interesse am Besuch eines weiter entfernten Weichnachtsmarktes. Demnach möchte gut jeder Zweite, um genau zu sein 56-Prozent, einen Markt besuchen, der weiter weg ist, aber als besonders schön gilt. Besonders Frauen (59 Prozent) haben vor, sich als Weihnachtsmarkttouristinnen zu betätigen.

Durchschnittlich 65 Euro Budget

Budgetmäßig wird von den Österreichern heuer sogar etwas mehr Geld eingeplant, als im Vorjahr: Im Durchschnitt wollen sie heuer 65 Euro ausgeben, 2015 waren es noch 60 Euro. Pro Weihnachtsmarktbesuch und Person sind das rund 17 Euro.

Konsumieren wollen 89 Prozent der Befragten überwiegend „warme Getränke“ und 58 Prozent auch Speisen. meinungsraum.at-Studienleiterin Wachtler bestätigt ebenso:„ Jeder fünfte Österreicher möchte auf den Weihnachtsmärkten auch Weihnachtsgeschenke kaufen.“

Der Weihnachtsmarkt als Familienereignis

Hervorzuheben ist auch, dass der Weihnachtsmarktbesuch für die Österreicher ein Familienevent sei, denn 58 Prozent der Interviewten werden den Weihnachtsmarkt heuer wieder mit ihrer Familie besuchen. „Bei Familien mit Kindern unter 14 Jahren im Haushalt sind es sogar 72 Prozent“, so meinungsraum.at-Studienleiterin Wachtler.

Nur knappe 16 Prozent der Österreicher möchten 2016 keinen Weihnachtsmarkt besuchen. 38 Prozent dieser Gruppe haben grundsätzlich kein Interesse daran oder sind Weihnachtsmuffel, die den Weihnachtsrummel meiden.

Villacher Advent eröffnet wieder

Aber auch wenn sich einige wenige nicht auf die Christkindlmarkt-Saison 2016 einstimmen können oder wollen, für all jene begeisterten Weihnachtsmarkt-Liebhaber unter uns, öffnen auch im Villacher Raum nächste Woche wieder zwei sehr beliebte Christkindlmärkte ihre Pforten. Dann heißt es wieder, bei Glühwein und Co mit Freunden und der Familie ausgelassene Abende in der Adventszeit zu genießen.

Villacher Christkindlmarkt

Freitag, 25. November 2016 - Samstag, 24. Dezember 2016
jeden Tag, ab 10.00 Uhr

 

Veldener Christkindlmarkt

Freitag, 25. November 2016 - Sonntag 18. Dezember 2016
Freitag 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 20:00 Uhr

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.