Zum Thema:

11.12.2017 - 11:13Villachs Top Events11.12.2017 - 07:21Zwei Einbrüche im Bezirk10.12.2017 - 19:09Zigaretten-Automaten-Sprenger gefasst09.12.2017 - 14:40Preis für Menschenrechte geht an MENA und Denk.Raum
Aktuell
Raffael und sein nächtlicher Ausflug wurde zum Social Media Thema © KK

Pudelnackt bei Minus 12 Grad

Das ist Villachs Nacktflitzer

Villach – Spätestens jetzt kennt Raffael R., 25 Jahre, aus Villach bald ganz Österreich. Die Tageszeitung KURIER präsentierte heute den Villacher Nacktflitzer, der bei Minus 12 Grad für Aufregung sorgte. Seine skurrile Nacktfahrt durch die Villacher Innenstadt wurde zum Social Media Thema.

Wie Raffael der Tageszeitung KURIER erklärt, war seine „Nacktfahrt“, die für einen Polizeieinsatz sorgte, eher dazu gedacht, einer Arbeitskollegin zu imponieren. Die war darüber aber nicht begeistert, wie auch sein Arbeitgeber, der für die Aktion keinerlei Verständnis zeigte und Raffael daraufhin kündigte. Hier lest ihr die ganze Story!

 

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen