Zum Thema:

17.10.2017 - 09:32Per Speed-Dating zum Job13.10.2017 - 14:53Neuwahlen beim Tourismusverband Finkenstein12.10.2017 - 09:59Klagenfurter Holding eröffnet Lifestyle-Hotel11.10.2017 - 22:55TVB-Villach: Neuer Vorstand gewählt
Wirtschaft
Landessieger Küche Gregor Wohlmuth/Lehrbetrieb Ferienhotel Schönruh, Landessiegerin Rezeption Sandra Moser/Lehrbetrieb Hotel Das Moerisch****S, Landessiegerin Service Patricia Steinbauer/Lehrbetrieb Parkhotel Pörtschach (v.l.) © WWK/ Just

Jungtouristiker Landesmeisterschaften:

Villacher ist Landessieger im Bereich Küche

Villach – Am 24. und 25. Jänner gingen die 24. Landesmeisterschaften für Tourismusberufe im WIFI-Gastrozentrum über die Bühne. Kärntens Tourismustalente stellten ihr fachliches Können in den Bereichen Küche, Service und Rezeption unter Beweis. Überzeugen konnte dabei auch der Villacher Gregor Wohlmuth aus dem Ferienhotel Schönruh in Drobollach am Faaker See

Kärntens Jungtouristiker überzeugten bei Landesmeisterschaften

Der Tourismus spielt in Österreich, und speziell in Kärnten eine große wirtschaftliche Rolle. Die motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Landesmeisterschaften haben das Potenzial einer Tourismuskarriere erkannt und überzeugten mit Fachwissen und Freundlichkeit.

Insgesamt nahmen an den 24. Landesmeisterschaften für Tourismusberufe 28 Jugendliche aus ganz Kärnten teil und kämpften um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.

Villacher unter besten Kärntner Jungtouristikern

Als beste Jungtouristiker gingen die Kärntnerinnen Patricia Steinbauer im Service, Sandra Moser an der Rezeption und der Villacher Gregor Wohlmuth in der Küche, hervor. Gregor befindet sich bereits im 3. Lehrjahr und ist im Ferienhotel Schönruh in Drobollach am Faaker See tätig.

Von der gebotenen Leistung waren auch die beiden Obmänner der Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie, Stefan Sternad und Sigismund E. Moerisch, begeistert: „Die Performance der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind beeindruckend. Alle gestellten Aufgaben wurden äußerst fachkundig und eifrig gelöst. Es freut uns zu sehen, dass so viel Professionalität in den Bereichen Service, Küche und Rezeption möglich ist.“

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen