Zum Thema:

11.12.2017 - 11:13Villachs Top Events11.12.2017 - 07:21Zwei Einbrüche im Bezirk10.12.2017 - 19:09Zigaretten-Automaten-Sprenger gefasst09.12.2017 - 14:40Preis für Menschenrechte geht an MENA und Denk.Raum
Wirtschaft
© KK

Kerstin Fritz über ihre Pläne:

„Möchte Einheimische wieder vermehrt ins Holiday Inn bringen!“

Villach – Wie gestern bekannt wurde, bekommt das Holiday Inn mit Kerstin Fritz, eine neue Hoteldirektorin. Welche Pläne die neue Hotelchefin hat, konnte 5 Minuten Villach in einem Interview erfahren.

Mit Kerstin Fritz als neue, hochqualifizierte Hoteldirektorin, beginnt ein neuer Abschnitt für das Villacher Holiday Inn. Das folgende Gespräch bringt nähere Einblicke in die Arbeitsweise und die Pläne der Villacherin:

Sie waren bereits vorher im Holiday Inn in Villach aktiv. Kam es überraschend, dass sie nun auch die Führung des Hotels übernehmen?

Das ist richtig, ich war 6 Jahre lang als Sales und Marketing Leiterin für das Holiday Inn & Congress Center Villach tätig. Es ist für mich eine Ehre, dass ich so schnell wieder nach Villach zurück geholt wurde.

Welche Pläne haben Sie mit dem Hotel, wird es Änderungen geben in der Ausrichtung des bisherigen Konzeptes?

Es gibt viele Pläne, jedoch muss man Prioritäten setzen und vorerst unbedingt daran weiter arbeiten, die Konstellation CCV (Congress Center Villach) und Holiday Inn speziell im Tagungs- und Kongressbereich aktiver zu repräsentieren.

Villachs Holiday Inn erhält mit Kerstin Fritz eine motivierte, enagierte und junge Hoteldirektorin - © KK

Weiters ist es mir sehr wichtig, dass einheimische Gäste wieder vermehrt an die Bar und ins Restaurant kommen. Die Villacher sollten stolz sein, so ein Haus in der Stadt zu haben.

Wie sehen Sie die bisherige touristische Entwicklung in Villach Stadt und Land?

In den letzten 1,5 Jahren konnte ich die touristische Entwicklung in Villach zwar nur aus der Ferne beobachten, dennoch kann ich sagen, dass die Region über viel Potential verfügt und sich durch viele gute Projekte stetig weiterentwickelt.

Was sind die wichtigsten Erfolsfaktoren bei einem Hotel wie dem Holiday Inn?

Das Wichtigste in jedem erfolgreichen Unternehmen ist das Team! Im Holiday Inn & CCV gibt es sehr viele langjährige Mitarbeiter, die mit Herz dabei sind!

Das Holiday Inn soll auch für Einheimische beliebter Treffpunkt sein - © KK

Werden Sie sich wie Ihr Vorgänger auch im Tourismus allgemein stärker miteinbringen, Beispiel: Tourismusverein?

Natürlich liegt auch mir viel daran, dass die Stadthotellerie bzw. die ganze Region belebt wird. Ich werde mich diesbezüglich sicherlich zukünftig einbringen. 

 

Ihre Laufbahn

Kerstin Fritz wurde am 02.09.1986 in Villach geboren. Sie lebt auch hier. Ihre bisherige beruflichen Stationen waren Hotels in Tirol, Falkensteiner, Holiday Inn, die letzten 1,5 Jahre Hotelleitung Hotel Daniel Graz.

 

Das Team von 5 Minuten wünscht der Villacher Aufsteigerin viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer Pläne!

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen