Zum Thema:

29.04.2017 - 17:40Landeshauptmann Kaiser ehrte Nachwuchssportler21.03.2017 - 18:39Schon wieder Fahrerflucht auf der Gerlitzen16.03.2017 - 18:45Unfall mit Fahrerflucht auf der Gerlitzen10.03.2017 - 16:16Nadine Fest ist Doppelweltmeisterin
Sport
Andi Goldberger und Martin Koch werden ihre Skier anschnallen und von der 90-Meter Schanze springen. © Villacher Alpenarena

Tolles Event in Villacher Alpenarena

Skispringen mit Andi Goldberger

Villach – Am Freitag, 10. Februar, wird der mehrmalige Weltcup-Gesamtsieger, 4-Schanzen-Tournee-Gesamtgewinner und Skiflugweltmeister Andreas Goldberger beim „Goldi Talente Cup 2017“ allen jungen Talenten den Schisprungsport näherbringen. Außerdem geht vom 7. bis 11. Februar die 28. Internationale Masters WM über die Bühne.

Bestmögliche Trainings- und Wettkampfbedingungen

„Mit Recht steht der Name Villacher Alpenarena als Synonym für die international bekannteste, attraktivste und vor allem meist genutzte Sportanlage. Sie bietet ganzjährig bestmögliche Trainings- und Wettkampfbedingungen für den Nordischen Skisport und hervorragende Betreuung vor Ort“, freut sich Stadtrat Harald Sobe. „Viele bekannte Skiflieger absolvierten im Villacher Adlerhorst Alpenarena ihre ersten kleinen Sprünge und eroberten von dort aus die Schanzen der Welt. Ich freue mich deshalb sehr darüber, dass Andi Goldberger auch heuer wieder vielen Kindern den Skisprungsport näherbringen wird. Im Rahmen dieser beliebten Veranstaltung werden alle jungen Talente die Möglichkeit für erste Sprungübungen erhalten, noch dazu unter persönlicher Anleitung des Profis.“

Alle Kinder, die gerne beim „Goldi Talente Cup“ mitmachen möchten, können sich noch bis 9. Februar auf www.goldi-cup.at informieren und anmelden.

Andi Goldberger und Martin Koch

Bevor alle jungen Talente jedoch am Freitagnachmittag, 10. Februar, persönliche Einführungen erhalten, werden Andi Goldberger und Martin Koch selbst ihre Sprungskier anschnallen und sich auf der 90-Meter-Schanze beweisen. „Jung trifft Alt“ lautet dabei das sportliche Motto, das Können, Spannung, vor allem aber Spaß verspricht. Alle Altersgruppen werden an diesem Tag ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen.

28. Internationale Masters Weltmeisterschaft

Doch damit nicht genug: „Der Goldi Talente Cup“ ist heuer integriert in die 28. Internationale Masters Weltmeisterschaft im Skispringen und in der Nordischen Kombination, veranstaltet von der Skiläufervereinigung Villach. Über die Bühne geht diese Veranstaltung von Dienstag, 7., bis Samstag, 11. Februar.

150 ehemalige Weltklasseathleten

Die Villacher Alpenarena und die angeschlossene Langlaufstrecke bilden dafür eine hervorragende Lokalität. Die Veranstalter erwarten rund 150 ehemalige Weltklasseathleten aus mehr als zwölf Nationen. Neben den starken Nationen aus Europa sind auch Teilnehmer aus den USA, Kanada und Russland genannt. Martin Koch und Andreas Goldberger werden die österreichische Delegation anführen. Mit Martin Koch, Olympiasieger und Weltmeister, stellt Villach somit auch den Lokalmatador.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen