fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

10.07.2020 - 20:33Was funkelt denn da? – Neuer Komet erstrahlt am Kärntner Nachthimmel06.04.2020 - 19:07Am Dienstag er­wartet euch ein Himmels­spek­takel!17.07.2019 - 21:30So atemberaubend war die Mondfinsternis15.07.2019 - 15:46ZAMG sagt freie Sicht auf die Mond­finsternis voraus
Aktuell - Villach
Langsam legt sich der Erdschatten über den Mond und verdunkelt ihn später komplett.
Langsam legt sich der Erdschatten über den Mond und verdunkelt ihn später komplett. © KK

Seltene Konstellation über Österreich zu beobachten

Drei Himmelsspektakel heute Nacht

Villach – Das ist besser als jedes Überraschungsei. Gleich drei kosmische Besonderheiten gibt es heute Nacht über dem Himmel Österreichs zu sehen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter)

Schneemond, Mondfinsternis, Komet

Es begann bereits kurz vor Sonnenuntergang, als sich am Osthorizont der sogenannte Schneemond (wie er im Feber genannt wird) zeigte. Im Verlaufe des späten Abends bzw. der frühen Nacht können wir dann eine Mondfinsternis beobachten. Das Schauspiel soll gegen 23:30 Uhr beginnen und dann um 01:44 Uhr seinen Höhepunkt finden.

Als drittes und letztes Phänomen gibt es den Kometen 45P zu sehen, der auf seiner elliptischen Bahn der Erde sehr nahe kommt. In etwas mehr als 12 Millionen Kilometern wird er an der Erde vorbeiziehen. Um 45P sehen zu können, braucht man allerdings mindestens ein Fernglas, besser ein Teleskop. Ansonsten muss man bis 2022 warten, um den Kometen wieder sehen zu können.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.