Zum Thema:

08.06.2018 - 17:46Mit diesen Wohnungen seid ihr auf der Sonnenseite!04.06.2018 - 12:03Pirmann kehrt zu Rotjacken zurück01.06.2018 - 10:13Konzert am Rathausplatz30.05.2018 - 09:16Trauer um Ray Podloski
Sport
Der Rathausplatz bebte: Die blau-weißen Cracks zeigten eine grandiose Hockey-Show am Rathausplatz. Die Fans waren begeistert! © KK

VSV-Cracks begeisterten im Herzen der Stadt!

Spektakuläres Showtraining

Villach – Der Villacher Rathausplatz bebte, knapp 1000 Fans folgten der Einladung von Bürgermeister Günther Albel und ließen sich das lässige Showtraining des EC VSV inmitten der Altstadt nicht entgehen. Die „Adler“ begeisterten ihre Fans mit einer grandiosen Hockey-Show!

 1 Minuten Lesezeit (158 Wörter)

Bereits im Vorfeld heizten die Kultband „Blau-weiße Söhne Villachs“ Stimmung am Rathausplatz an. Bevor dann die Großen zur Landung am Rathausplatz ansetzten, zeigten die jüngsten VSV-Cracks am Rathausplatz ihr Können und flitzten gekonnt über das Eis.

Schnellster Spieler, bester Schütze…

Trainer Greg Holst hatte gemeinsam mit Co-Trainer Markus Peintner wieder ein beeindruckendes Programm zusammengestellt, gespickt mit vielen spektakulären „Speed- und Skills“ Einlagen. Begeistert zeigten sich die vielen blau-weißen Fans: „Die Veranstaltung ist grandios und ein absolutes Highlight. So etwas gibt es nur in Villach!“

Super-Flugschau

Beim Penaltyschießen erreichte dann die Stimmung ihren absoluten Höhepunkt: Die Spieler griffen tief in die Trickkiste und sorgten für Jubel, Begeisterung und Staunen bei den Fans. Bürgermeister Günther Albel war begeistert: „Das war eine Super-Flugschau der ,Adler´ im Herzen der Stadt! Das ist die beste Vorbereitung für die kommenden Entscheidungsspiele um den Einzug ins Play-off!“

Kommentare laden