Weitere Artikel:

11.12.2017 - 12:15Austroflex hilft Wernberger Familie11.12.2017 - 12:13Heroin im Magen versteckt11.12.2017 - 12:07Eisglatte Fahrbahn sorgt für PKW-Unfall11.12.2017 - 11:13Villachs Top Events11.12.2017 - 08:56Feuerwehr verhindert Vollbrand
Aktuell
© KK

Leserreporter berichtet!

Müllcontainer voller Markenware erhitzt die Gemüter!

Villach – Ein aufmerksamer Leserreporter hat uns heute ein Video geschickt, von dem wir selbst noch nicht recht wissen, was wir davon halten sollen...

Im Video ist ein Container in der Nähe eines Bekleidungsgeschäftes am Hans-Gasser-Platz zu sehen. Im Container befindet eine Vielzahl von neuen Kleidungsstücken – von Jeans bis Schuhen ist alles dabei. Neue Kleidungsstücke in einem Container? Viele Artikel liegen dort sogar samt Etiketten – doch mit einem Makel – der sie unverkäuflich macht: Schuhe und Klamotten wurden mit einem scharfen Gegenstand zerkratzt bzw. zerschnitten.

Das Video liegt der Redaktion vor. Da man dort jedoch die Filiale erkennen kann, sehen wir vorerst von einer Veröffentlichung ab. Wir waren selbst vor Ort, um uns ein Bild von der Situation machen zu können.

Screenshots aus dem Video

Bilder vom Container

Ursache

Natürlich stellt sich hier die Frage, warum so viele Klamotten zerstört wurden. War es Vandalismus oder sind es Auswüchse unserer Konsumgesellschaft, in der sich nur noch das Neueste verkaufen lässt?

Für eine Stellungnahme haben wir den Betrieb heute noch nicht erreichen können. Wir bleiben natürlich am Thema dran und berichten, sobald wir neue Erkenntnisse haben.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen