Zum Thema:

23.04.2017 - 10:00Villacher Feuerwehren im Duell23.04.2017 - 09:39Schwere Verletzungen beim Mountainbiken22.04.2017 - 12:53„Ich versuche gegenzuhalten“21.04.2017 - 12:0122-Jähriger ballert mit Pistole vor Innenstadtlokal
Leute
© Waldorf

04. März

Tag der offenen Türen in der Waldorfschule

Villach – Die Waldorfschule in Villach sowie die Kindergarten- und Kleinkindgruppen an den Standorten im Mühlenweg und in Landskron öffnen am 4. März von 10 bis 13 Uhr ihre Türen für alle, die einen Einblick in die Vielfalt des Waldorf-Angebotes gewinnen wollen.

Dabei können die Räumlichkeiten der Schule, des Kindergartens, der Kleinkindgruppen und der Eltern-Kind-Spielgruppen besichtigt werden. Zurzeit sind im Villacher Mühlenweg 29 eine Eltern-Kind-Spielgruppe, eine Kleinkindgruppe (Kinder von ein bis drei Jahre), zwei Kindergartengruppen und eine Schule untergebracht. In Landskron befindet sich eine Kindergartengruppe, eine altersübergreifende Gruppe (Kinder von zwei bis sechs Jahre) und eine Kleinkindgruppe.

An beiden Standorten können die Kinder von großzügigen Räumlichkeiten und einem großen Garten sowie der Waldorfpädagogik profitieren – im Mühlenweg sogar vom Babyalter bis zum Ende der Grundschule. Die Waldorfpädagogik sieht Bildung und Erziehung als kontinuierlichen Prozess vom Kleinkindalter bis zur Mündigkeit und arbeitet daher mit einem durchgehenden Bildungskonzept vom Kindergarten bis zum Maturaabschluss. Eine vertrauensvolle Beziehung und ein respektvoller Umgang miteinander sind dabei Basis für angstfreies, ganzheitliches Lernen.

Viel zu entdecken im Waldorfkindergarten und der Waldorfschule

Beim Tag der offenen Türen gibt es vor allem für kleine Besucher einiges zu sehen und zu erleben: Brot backen, Puppenspiel und Frühlingsschmuck basteln. In der Waldorfschule präsentieren die Kinder ein 20-minütiges Theaterstück. „In Workshops stellen wir das Schreiben mit Feder, das Formenzeichnen mit Tafeln und Kreide sowie eine Märchenstube vor“, berichtet Schulleiterin Christina Ginter über das Programm, das sie mit den Schulkindern zu diesem Anlass erarbeitet hat.

Auch für das leibliche Wohl wird an beiden Standorten gesorgt. „Das Team von Waldorfschule und den Waldorfkindergärten in Villach freut sich sehr auf die Veranstaltung und wieder auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher. Besonders stolz sind wir auf das Wachstum unserer Schule und des Kindergartens und darauf, den neuen Standort in Landskron gemeinsam mit dem im Mühlenweg, der seit Herbst 2013 besteht, präsentieren zu können“, sagt Barbara Mrazek vom Vorstand des Waldorfvereins Villach.

Wann und wo

Orte: Waldorfschule und Waldorfkindergarten, Mühlenweg 29, 9500 Villach
Waldorfkindergarten, Schillerstraße 2a, 9523 Villach-Landskron
Termin: 4. März 2017, 10 bis 13 Uhr

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen