Zum Thema:

24.06.2018 - 08:51Verkehrsunfall: 18-jährige Beifahrerin verletzt21.06.2018 - 22:43Auqaplaning: 21-jähriger Klagenfurter kam ins Schleudern21.06.2018 - 18:06Alle Infos: Mehrere Einsätze in Villach19.06.2018 - 17:57Fahrrad-Diebstahl aus Keller
Aktuell
Gestern Nacht musste der Oswaldibergtunnel bis in die frühen Morgenstunden gesperrt werden. © 5min.at

Oswaldibergtunnel gesperrt:

LKW geriet in Brand

Villach – Auf der Tauernautobahn (A 10) im Oswaldibergtunnel, kurz vor dem Knoten Villach, geriet am 16.2.2017, gegen 2.45 Uhr, der Reifen eines türkischen Sattelkraftfahrzeuges in Brand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Der 28-jährige Lenker, der das Schwerfahrzeug in der Mitte des Tunnels anhielt, konnte den Brand vorerst nicht selbst löschen. Nur durch das mutige und entschlossene Handeln eines nachkommenden LKW-Lenkers, konnte der Brand mit einem Handfeuerlöscher unter Kontrolle gebracht werden. Eine weitere Brandausbreitung wurde verhindert. Der Oswaldibergtunnel war während der Bergungsmaßnahmen bis 5.15 Uhr gesperrt.

Kommentare laden