fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Politik - Villach
© KK

Neustart Villach

Prävention statt Strafe

Villach – Die Abteilungsleiterin des Vereins Neustart Villach, Frau Ines Erlacher, empfing Stadtrat Mag. Peter Weidinger und Stadträtin Katharina Spanring zu einem Besuch und Gedankenaustauch.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter)

Der Verein Neustart arbeitet österreichweit, als Partner des Justizministeriums, für mehr Sicherheit für unsere Gesellschaft und hat das Ziel, sozial konstruktive Alternativen zum bloßen Verurteilen und Einsperren anzubieten. Aber auch die Prävention gehört zu den wichtigsten der breit gefächerten Aufgaben. Von Präventionsarbeit bei Jugendlichen, Regelung von Konflikten anstelle von Verurteilungen und Strafen, über rasche Hilfe für Opfer von Verbrechen bis hin zur Betreuung und (Re)Integration von Tätern in die Gesellschaft und noch vieles mehr.

Stadtrat Mag. Peter Weidinger und Stadträtin Katharina Spanring zeigten sich besonders durch das unermüdliche Engagement der Mitarbeiter beeindruckt.

Mehr Infos über Neustart unter: http://www.neustart.at

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.