fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
Die Baldramsdorfer Faschingsgilde stellte sich mit zünftiger Jause ein. Von links Kanzler Richard Hofer, Bürgermeister Günther Albel, Prinz Fidelius LXII, Kanzler Ing. Gernot Bartl und Baldramsdorfs Bürgermeister Heinrich Gerber.
Die Baldramsdorfer Faschingsgilde stellte sich mit zünftiger Jause ein. Von links Kanzler Richard Hofer, Bürgermeister Günther Albel, Prinz Fidelius LXII, Kanzler Ing. Gernot Bartl und Baldramsdorfs Bürgermeister Heinrich Gerber. © Stadt Villach/Oskar Höher

Baldramsdorfer Faschingsgilde

„Lei ka Sun“ im Villacher Rathaus

Villach – Die Faschingsgilde Baldramsdorf besuchte Bürgermeister Günther Albel und zeichnete ihn, den amtierenden Faschingsprinzen Fidelius LXII. und den Villacher Faschingskanzler Ing. Gernot Bartl mit dem „Lei ka Sun“-Orden aus.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Es hat schon Tradition, dass die Faschingsgilde Baldramsdorf noch vor dem Faschingssamstag in die Narrenhochburg Villach reist. Erstmals heuer mit dabei, der Bürgermeister der 2000 Seelen Gemeinde, Heinrich Gerber. Höhepunkt des Besuches war die Ordensverleihung durch das „Lei ka Sun“-Prinzenpaar Sabrina I. (Zlöbl) und Carsten I. (Janesch) an Bürgermeister Günther Albel, Prinz Fidelius LXII. (Alexander Wrussnig) und Kanzler Ing. Gernot Bartl.

ANZEIGE
Faschingsgilde Baldramsdorf

Faschingsgilde Baldramsdorf - © Höher/Stadt Villach

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.