fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© KK

Suchtmittel gefunden

Raufhandel in der Villacher Innenstadt

Villach – Am 26.02.2017, um 00:10 Uhr, kam es in der Villacher Innenstadt zu einer tätlichen Auseinandersetzung mehrerer Personen, wobei drei leicht verletzt wurden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde einer der Beschuldigten, ein 23-jähriger Kellner mit griechischer Staatsbürgerschaft und Wohnsitz in Villach, gegenüber den einschreitenden Beamten zunehmend aggressiver, sodass dieser festgenommen werden musste. Er wurde in Folge in das PAZ Villach überstellt. Im Zuge der Personsdurchsuchung konnte bei diesem eine geringe Menge an Suchtmitteln aufgefunden und sichergestellt werden. Aufgrund der gegenständlichen Sachlage wird er zur Anzeige gebracht.

Bei den drei leicht verletzten handelt es sich um einen 18-jährigen, einen 19-jährigen und einen 20-jährigen Schüler aus Villach. Sie wurden mit der Rettung ins LKH Villach verbracht.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Steiermark Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.

Einstellungen Push-Nachrichten