fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© Symbolfoto / 5 Minuten.at

Randalierer drohte:

“Schlage dieses Lokal klein!”

Villach – Gestern Abend drohte ein 41jähriger Villacher ein Lokal in der Innenstadt mit seinen Freunden "klein zu schlagen". Es folgte ein Faustschlag gegen einen Polizisten und ein tätlicher Angriff.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter)

Am 28. Februar 2017 gegen 23.30 Uhr wurde angezeigt, dass in einem Lokal in der Villacher Innenstadt randaliert würde. Bei Eintreffen der Polizei wurde festgestellt, dass ein 41-jähriger Mann aus Villach sich weigerte zu zahlen und laut um sich schrie. Weiters bedrohte er den Wirt wieder zu kommen und mit Freunden das Lokal klein zu schlagen. Der Mann verhielt sich bei der Befragung äußert aggressiv und schlug plötzlich mit der Faust gegen die Schulter eines Beamten, wodurch dieser einen tätlichen Angriff setzte. Dabei blieb der Polizist unverletzt.

Alkotest nicht möglich

Aufgrund der fortdauernden Aggressivität wurde der Mann festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Villach gebracht. Die Durchführung eines Alkotests war trotz mehreren Versuchen nicht möglich. Der 41-jährige wird im Laufe des heutigen Tages einvernommen und angezeigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.