fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© privat

Ein Unfallbeteiligter berichtet

Frontalzusammenstoß in Villach

Villach – Am 11. März, ca. 20 Uhr, kam es in der Völkendorferstraße, Höhe Kreuzung Tirolerstraße, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKWs - das berichtete uns ein Unfallbeteiligter.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter) | Änderung am 12.03.2017 - 14.56 Uhr

Eine 80-jährige Villacherin erlitt bei dem Unfall mehrere Prellungen, der Beifahrer ein Schleudertrauma – er wurde ins LKH Villach eingeliefert, musste aber nicht stationär behandelt werden. Eine dritte Person im Fahrzeug blieb unverletzt.

Nach Aussagen eines Unfallopfers war der Unfallverursacher alkoholisiert. Er soll auf die Gegenfahrbahn geraten sein.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.