fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Satte 74 km/h zu schnell war der Lenker des BMW
Satte 74 km/h zu schnell war der Lenker des BMW © KK

Italiener rast durch Villach

Mit 124 km/h im Stadtgebiet

Villach – Ein italienischer Staatsangehöriger lenkte am Freitag Abend, um 21:50 Uhr, seinen PKW der Marke BMW, auf der Maria-Gailer-Straße in Villach, mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Stadtzentrum. Eine Streife der Polizei Villach wurde auf den PKW aufmerksam und versuchte die Verfolgung aufzunehmen, brach diese aus Sicherheitsgründen aber umgehend wieder ab. Nach kurzer Fahndung konnte der italienische PKW von einer Streife der PI Auen, welche Geschwindigkeitsmessungen in der Bruno-Kreisky-Straße durchführte, gemessen und angehalten werden. Die gemessene Geschwindigkeit betrug 124 km/h. Erlaubt sind auf diesem Straßenabschnitt aber nur 50 km/h. Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen und eine Sicherheitsleistung eingehoben. Der Lenker wurde zur Anzeige gebracht.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.