fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

26.03.2021 - 10:14Sommer­zeit: Zeit­umstellung am 28. März24.10.2020 - 09:15Heute Nacht wird wieder an den Uhren ge­dreht28.03.2020 - 18:40Heute Nacht werden die Uhren um­gestellt26.10.2019 - 10:01Wer hat an der Uhr gedreht?
Aktuell - Villach
© KK

Die Zeitumstellung steht an

Wer hat an der Uhr gedreht…

Villach – Nun ist es wieder soweit. Wie jedes Jahr heißt es auch heuer wieder am letzten Wochenende im März, eine Stunde weniger Schlaf.

 1 Minuten Lesezeit (232 Wörter)

Zeitumstellung seit 1916

Im Jahr 1916 verständigte sich man in Österreich erstmals, die Sommerzeit einzuführen. Über Sinn und Unsinn dieser Regelung mag man sich streiten, doch Fakt ist, dass sie weiterhin besteht und auch in der heutigen Nacht die Uhren wieder von 2 auf 3 Uhr vor gestellt werden.

Vor oder zurück?

Doch wie war das nochmal? Stellt man die Uhr vor oder zurück? Eine Frage, die immer wieder gestellt wird, doch wir geben euch jetzt 5 Tipps, mit denen ihr nie wieder vergesst, wann die Uhren wie umgestellt werden:

  • “Immer zum Sommer hin.” Im Frühjahr eine Stunde vor, im Herbst eine Stunde zurück.
  • “Zeitumstellung funktioniert wie das Thermometer” – im Frühjahr Plus und im Winter Minus.
  • “Im Winter hinter”: So gilt für das Frühjahr, dass die Uhren eine Stunde vorgedreht werden und im Winter eben zurück.
  • Für die “Zahlenmenschen” unter uns gibt es die “2-3-2-Regel”: Im Frühjahr wird die Uhr von zwei auf drei Uhr gestellt, im Winter wieder von drei auf zwei Uhr.
  • “Im Winter gibt es Winterschlaf.” Eine Stunde mehr Schlaf, denn die Uhren werden zurückgedreht.

Ob diese Eselsbrücken nun hilfreich sind oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Retour geht es mit der Zeit dann wieder am 29. Oktober.

 

Und für alle Blitzmerker, hier zum mitschreiben: Heute Nacht wird die Uhr von 2 auf 3 Uhr vor gestellt! 😉

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.