fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

10.03.2021 - 13:24Straße gesperrt: Zwei Personen bei Kollision verletzt12.07.2020 - 16:48Ente gut alles gut: Süße Tierfamilie wieder in Sicherheit09.07.2020 - 19:41Allezeit bereit: HFW Villach musste heute gleich fünfmal ausrücken22.06.2020 - 18:22Schlangen und Brandmelder: Einsatzreicher Tag für die HFW-Villach
Leben - Villach
© HFW Villach

HFW Villach:

“Oldies” gewinnen Eisstockturnier

Villach – Zum 50. Mal jährte sich am vergangenen Samstag das traditionelle Eisstockturnier des Feuerwehrbezirkes Stadt Villach in der Stadthalle.

 2 Minuten Lesezeit (337 Wörter)

27 Mannschaften traten gegeneinander an – darunter zeigten auch 3 Teams der Hauptfeuerwache Villach ihre kameradschaftliche, faire, sportliche aber dennoch ehrgeizige Seite. “Zur großen Freude konnten heuer erstmals auch zwei Gästeteams die Feuerwehrschützen herausfordern. Bürgermeister Günther Albel, Feuewehrreferent Harald Sobe, Landtagabgeordneter i. R. Dietmar Koncilia und GR Gerhard Kofler stellten sich genauso den packenden Duellen wie das Team der Feldküche des Roten Kreuzes unter der Führung von Landeschefkoch Sigi Truppe”, heißt es von Seiten der HFW Villach.

ANZEIGE
Bürgermeister Günther Albel, Feuewehrreferent Harald Sobe, Landtagabgeordneter i. R. Dietmar Koncilia und GR Gerhard Kofler stellten sich den Duellen

Bürgermeister Günther Albel, Feuewehrreferent Harald Sobe, Landtagabgeordneter i. R. Dietmar Koncilia und GR Gerhard Kofler stellten sich den Duellen - © HFW Villach

Feuerwehrbezirksmeister im Eisschießen 2017: HFW Oldies

In den Vorrundenspielen wurde um jeden Zentimeter gekämpft und so manche Kameraden zeigten nach wochenlangem Wintertraining ihr wahres Können. Tolle Leistungen erzielten dabei das Team „FF Hauptfeuerwache Oldies“ in der Gruppe A und das Team “FF-Hauptfeuerwache Kommando” in der Gruppe B, die Platz 1 und Platz 2 in der jeweiligen Gruppenwertung für sich entscheiden konnten. In der Gruppe C leistete das Team „FF Hauptfeuerwache 2“ seinen Gegnern einigen Widerstand und ärgerte so manchen Profischützen zutiefst.

Im spannenden Finale zeigten dann die „Oldies“ der HFW Villach starke Nerven. Schulnig Helmut, Steinwender Wolfgang, Sostaric Gerd und Zechner Ronald holten souverän mit zwei Siegen gegen FF- St. Martin 2 und FF- Gratschach- St.Andrä den Turniersieg und kürten sich zum Feuerwehrbezirksmeister im Eisschießen 2017.

Reibunglose Organisation

“Unser Kommandoteam mit Wagner Erich, Aichholzer Christoph, Abuja Markus und Brunner Marcel belegte den respektablen 6. Platz, das Team Hauptfeuerwache 2 mit Regenfelder Martin, Kugi Stefan, Silberschneider Hans, Zechner Jürgen wurde in der Gesamtwertung 21.”, resümiert die HFW Villach. “Stolz sind wir im Besonderen auf die Tatsache, dass wir mit insgesamt 3 Teams dabei teilnehmen konnten. Ein herzliches Dankeschön darf den Kameraden der austragende Feuerwehr FF- Schütt für den reibungslosen Ablauf und den kameradschaftlich, sportlichen Tag ausgesprochen werden. Die Hauptfeuerwache Villach freut sich jetzt schon als Veranstalter auf viele Moaschaften für das Turnier 2018”

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.