fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 12:56“Mit meiner Stamm­zellen­spende jemanden Hoffnung geben”26.05.2021 - 10:48Neue Teststraße für kontrollierte Selbsttests im Café Engl eingerichtet22.05.2021 - 14:36Außenspiegel, Blinker, Türgriff: Unbekannte demo­lierten geparktes Auto
Aktuell - Villach
© KK

Sachschaden unbekannt

Jugendliche zetteln Aufstand an

Treffen – Am 27.03., gegen 14.00 Uhr, wiegelten laut der Teamleiterin von einer Aufenthaltsstätte für unbegleitete Minderjährige in Treffen zwei 16-jährige und ein 15-jähriger Flüchtling die restlichen Jugendlichen auf, indem sie lautstark gegen die Zustände, das Essen und die Behandlung durch die Betreuer, protestierten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (115 Wörter)

Weiters wollten sie mit einer Person von einer höheren Stelle über die Missstände im Heim sprechen. Im Zuge dessen schlugen die beiden mit den Fäusten gegen eine Zwischentüre. Weiters traten sie mit den Füßen gegen das Glas der Zwischentüre wodurch dieses zerbrach. Dabei zogen sie sich Schnittverletzungen an den Füßen zu.

Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen zerbrach der 16-Jährige ein Glas und fügte sich damit an der linken Hand Schnittverletzungen zu. Er wurde nach Erster-Hilfe-Leistung von der Rettung ins LKH nach Villach gefahren.

Die drei Flüchtlinge wurden in andere Unterkünfte verlegt und angezeigt. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.