fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© HFW Villach/KK

Umweltgefahr verhindert

Massiver Dieselaustritt bei LKW

Villach – Gegen 6.30 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach zu einem massiven Dieselaustritt bei einem LKW in die Maria-Gailer-Straße alarmiert. Ein Lastkraftwagen einer Entsorgungsfirma hatte auf einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes eine Laterne touchiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter) | Änderung am 28.03.2017 - 10.48 Uhr

Durch diesen Unfall wurde die Laterne aus der Verankerung gerissen und der Betriebsmitteltank aufgeschlitzt.

“Durch die Hauptfeuerwache wurde unverzüglich eine Auffangwanne unter den Lkw geschoben und der bereits ausgeflossene Treibstoff mittels Bindemittel gebunden um ein Eindringen in die Kanalisation zu verhindern”, berichtet Einsatzleiter Brandmeister Scharf Alexander.

Der aufgefangene Diesel wurde abgesaugt und dem betroffenen Unternehmen übergeben.  Eine Kehrmaschine erledigte die Endreinigung des Parkplatzes. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Umweltgefährdung verhindert werden.

Im Einsatz stand die Hauptfeuerwache Villach mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.