fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Wirtschaft - Villach
AutoFrey Geschäftsführer Josef Roider (li.) freut sich über die Auszeichnungen, die von
BMW Austria Geschäftsführer Chris Collet überreicht wurden.
AutoFrey Geschäftsführer Josef Roider (li.) freut sich über die Auszeichnungen, die von BMW Austria Geschäftsführer Chris Collet überreicht wurden. © AutoFrey, Konrad Lagger

3.556 verkaufte Fahrzeuge

AutoFrey: Bester BMW-Händler Österreichs

Villach – Über gleich zwei Auszeichnungen darf sich die Salzburger Autohandelsgruppe AutoFrey mit Standort in Villach freuen. Im Rahmen des BMW Sales Awards wurde AutoFrey als Österreichs erfolgreichster BMW-Händler in der Kategorie Vertrieb prämiert. Gleichzeitig erhielt Josef Roider, der seit etwas mehr als einem Jahr als Geschäftsführer der AutoFrey Gruppe tätig ist, die Auszeichnung "BMW Manager des Jahres 2016".

 1 Minuten Lesezeit (189 Wörter) | Änderung am 29.03.2017 - 11.04 Uhr

“Ausschlaggebend für das erfolgreiche Abschneiden von AutoFrey beim BMW Sales Award 2016, waren vor allem die hohen Verkaufszahlen bei Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, sowie die Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität”, freut sich AutoFrey-Manager Roider. Im letzten Jahr konnte das Autohaus mit 215 Mitarbeitern und Standorten in Salzburg, Hallwang, St. Veit und Villach 1.844 Neufahrzeuge der Marken BMW, MINI, Jaguar und Land Rover und 1.712 Gebrauchtwagen verkaufen. Mit insgesamt 3.556 verkauften Fahrzeugen ergibt dies einen neuen Verkaufsrekord und eine Steigerung von etwas mehr als fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Besonders gefragt waren im letzten Jahr die Automodelle der Marke BMW. Hier betrug die Steigerung 30 Prozent bei 1.356 verkauften BMW Neufahrzeugen.

Ehrgeizige Ziele

Für das laufende Jahr hat Roider ehrgeizige Ziele: “Wir sind ausgezeichnet gestartet und möchten daher unsere Marktanteile weiter ausbauen. Bis Jahresende rechnen wir mit einem Absatz von mehr als 4.000 Neu- und Gebrauchtwagen in Salzburg und Kärnten”. Einen zusätzlichen positiven Impuls sieht man bei AutoFrey durch das um 10 Prozent gestiegene Publikumsinteresse bei der kürzlich stattgefunden Salzburger Automesse. AutoFrey präsentierte hier die Österreich-Premiere des BMW 5er Touring, den BMW M4, den MINI Countryman sowie den neuen Land Rover Discovery.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.