fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

27.05.2021 - 11:26Ausstellung im MMKK: „Große Wiedereröffnungs­freude spürbar“24.05.2021 - 14:36Klassik-Festival: Musiktalent Elias Keller verzaubert mit Klavierklängen21.05.2021 - 18:57Klagenfurt vergibt zwei Paris-Stipendien für Bildende Kunst13.05.2021 - 20:59Stift Millstatt: Kunstausstellung mit verschiedensten Akzenten
Leben - Villach
Die Meerjungfrau Rusalka ist bereit, aus Liebe zu einem Menschen ihre Unsterblichkeit aufzugeben und scheitert letztlich an der Wankelmütigkeit des Geliebten.
Die Meerjungfrau Rusalka ist bereit, aus Liebe zu einem Menschen ihre Unsterblichkeit aufzugeben und scheitert letztlich an der Wankelmütigkeit des Geliebten. © Peter Zbranek

Die bittere Geschichte der Meerjungfrau Rusalka

Dvořáks Oper „Rusalka“ im CCV

Villach – Am Mittwoch, den 5. April, gastiert die Tschechische Oper Prag in Ko-Produktion mit der Oper Liberec im Congress Center Villach. Antonín Dvořáks Oper „Rusalka“ steht auf dem Programm.

 2 Minuten Lesezeit (271 Wörter) | Änderung am 29.03.2017 - 18.03 Uhr

Hochemotionales Musikdrama

Martin Otavas Inszenierung des Märchenstoffes beschwört ebenso sinnliche wie gewaltige Bilder herauf, die, der melancholischen Poesie Dvořáks folgend, das Publikum in ihren Bann ziehen.

Antonín Dvořák und sein Librettist Jaroslav Kvapil erzählen eine bittere Geschichte, hinter deren Märchenfolie sich deutlich die Umrisse einer kalten, traurigen Realität abzeichnen, an der eine junge Frau zu Grunde geht. Der Komponist hat die verschiedenen Welten und Ebenen dieser Geschichte eindringlich charakterisiert und ein hochemotionales Musikdrama mit faszinierenden lyrischen Momenten geschaffen. Die um 1900 entstandene Oper wurde zu einem zentralen und wichtigen Werk Osteuropas, das in den vergangenen Jahren wiederentdeckt und mit Begeisterung aufgenommen wurde.

WAS: „Rusalka“
Oper von Antonín Dvořák in tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Tschechische Oper Prag in Ko-Produktion mit der Oper Liberec

WANN: Mittwoch, 5. April, 19.30 Uhr
Kostenlose Einführung zum Opernabend um 18.45 Uhr

WO: Congress Center Villach (CCV)

KARTEN: Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, T 0 42 42 / 27 3 41
und an der Abendkasse

Die Meerjungfrau Rusalka erlebt ihre Welt als Gefängnis. Um dem zu entkommen und ihre Sehnsucht nach Liebe zu erfüllen, ist sie bereit, ihre Unsterblichkeit für eine menschliche Seele aufzugeben und auf ihre Stimme zu verzichten. Doch die ersehnte neue Welt begegnet dem stummen, fremden Mädchen feindlich. Und auch der Prinz, dem Rusalkas Liebe gilt, hat nicht die Kraft zu ihr zu stehen und wendet sich überfordert einer anderen Frau zu. Damit ist das Schicksal von beiden besiegelt. Rusalka hat keinen Platz mehr in ihrer alten und keinen in der neuen Welt, und der Prinz erkennt zu spät, dass er sein Glück verspielt hat.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.